Hello etc.etc.!

etcetc_start

Inesa Malafej und Arūnas Sukarevičius sind das Team hinter dem Design Studio etc.etc. Die beiden Designer arbeiten seit Beginn ihres Studiums an der Vilnius Academy of Arts in Litauen zusammen. Bereits ihre Diplomarbeit „MY WRITING DESK“ war ein voller Erfolg und wurde u.a. mit dem IF concept design award 2012 und dem reddot award 2014 ausgezeichnet…

Inesa Malafej and Arūnas Sukarevičius are the team behind etc .etc. design studio. They work together since beginning studies at Vilnius Academy of Arts, Lithunia. Their diploma project „MY WRITING DESK“ already became a great success and was awarded with the IF concept design award 2012 and reddot award 2014….

Diplomarbeit und erstes erfolgreiches Produkt: Schreibtisch "MY WRITING DESK"
Diplomarbeit und erstes erfolgreiches Produkt: Schreibtisch „MY WRITING DESK“
Arbeiten an der Royal Academy: Widen Chair (Arūnas Sukarevičius und Shannon Payton) und Vasen aus dem Ceramic 3D Printer
Arbeiten an der Royal Academy: Widen Chair (Arūnas Sukarevičius und Shannon Payton) und Vasen aus dem Ceramic 3D Printer

Nachdem sie 2012 ihr Studium an der Royal Danish Academy weiterführten, gründeten  Arunas und Inesa ihr eigenes Studio unter dem Namen etc.etc. Das Designstudio arbeitet für mehrere Marken in Europa unter anderem für den jungen litauischen Hersteller EMKO.

„In unserer Arbeit möchten wir unseren Respekt für handwerkliche Traditionen und den Fortschritt durch die Weiterentwicklung von Gegenständen ausdrücken. Wir versuchen jedes Objekt so zu verbessern und zu verändern, dass es an unsere Umwelt, an die heutigen technischen und gesellschaftlichen Bedingungen angepasst wird. Wir glauben, dass Design bereichern und Dinge verbessern kann.“ Unser Leben bereichern etc.etc. bereits mit ihren Möbeln…

In 2012, while continuing their studies at the Royal Danish Academy, they started their own studio, entitled “etc.etc.” The studio is working for several brands in Europe i.e. for the young lithunian producer EMKO. 

“In our work we hold a deep respect to the crafts, traditions, and evolution of every object. Together with this we are constantly looking for the next step in making them new, better, different, adapting it for today’s environment, technology and society. We believe that design should enrich things, making them matter” We would definitely confirm, that their furniture enriches our lifes already!

Regal FOLDIN, Schuhablage STEPUP, Beistelltische NAIVE für EMKO
Regal FOLDIN, Schuhablage STEPUP, Beistelltische NAIVE für EMKO

Wir haben Arunas und Inesa ein paar Fragen zu Ihrer Arbeit gestellt.

Arunas in Inesa were so kind to answer a few questions about their work:

Was ist Eure Inspirationsquelle?
Schwierig zu sagen. Es gibt weniger eine ganz bestimme Quelle. Manche Ideen entstehen durch sorgsames Beobachten andere kommen einem ganz plötzlich in den Sinn.

What’s your source for inspiration?
– It’s difficult to say, We don’t really have a certain particular source. Some ideas are the products of a careful study while some just pop in unannounced.

Was ist Euer Lieblingsmaterial?
Eigentlich immer das Material, mit welchem wir gerade arbeiten. Im Moment ist das Gußeisen.

Your most favorite material (at the moment)?
-Always the one we are working with now. At the moment it’s cast iron.

Stuhl NAIVE
Stuhl NAIVE

Welche Möbelstücke aus Eurer eigenen Sammlung mögt ihr am liebsten?
Da wir in den letzten acht Jahren zwölfmal umgezogen, hatten wir nicht wirklich eine Möglichkeit Möbelstücke zu sammeln. Die einzigen Möbelstücke die wir aufgehoben haben sind unsere eigenen Prototypen – ein unfertiger Stuhl NAIVE und ein Sessel. Ja, ich denke, dass sind unsere Favoriten.

Which piece of furniture from your own collection do you like most?
-In the last 8 years we moved 12 times, so we hardly had a chance to gather a collection. The only two pieces we kept were our own prototypes – an unfinished Naive chair and one armchair . I guess those are the favorites.

Wie lange dauert es von der Skizze zum fertigen Produkt?
Meistens so  ein bis eineinhalb Jahre. Manchen Entwürfe bleiben auch eine Weile in der Schublade und werden erst ein paar Jahre später wieder rausgeholt.

How long does it take from sketch to a final product?
Usually one to one and a half years. Although some sketches may stay in a drawer to be rediscovered a few years later.

Zeigt ihr uns Euren Arbeitsplatz?
Please show us your working place:

Arunias und Inesas Arbeitsplatz

Arunias und Inesas Arbeitsplatz
Arunias und Inesas beim arbeiten…

Warum tragen Designer schwarz?
Tun sie das? Vielleicht weil sie dick sind? :-)

Why do designers wear black?
-DO THEY?! Probably because they are fat..? :)

 

Thank you so much Arunias and Inesa. We wish you all the best!

 

Mehr Infos zu etc.etc.: www.etcetc-studio.com

Mehr Infos zu EMKO: www.emko.lt

Und hier gibt’s die Möbel von etc.etc. für EMKO zu kaufen.

Mehr Interviews mit Designern? Lest hier weiter.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.